Fensterblick

Jun 23, 2022 | Bahn.Steig.Kante

Sitzt man einmal im Zug, gibt es kein Entkommen. Bis zu dem Zeitpunkt, bis man wieder aussteigt. Ob nun freiwillig am Zielbahnhof oder unfreiwillig im Nirgendwo ändert am Resultat erstmal nichts. Nein, heute war wieder alles gut, fahrtechnisch und nach Plan. Das nebenbei nur so erwähnt, falls die Eingangsworte eine falschen Eindruck vermitteln sollten. Während der Fahrt aus dem Fenster hinausgeblickt, bieten sich einem stets wechselnde Szenerien, außer man steht (planmäßig an einem Haltepunkt).

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Michel Lask : Fotografie